Rum Marken Übersicht

Rum von Arecha

So bekannt wie die kubanischen Zigarren, ist auch der kubanische Rum von Arecha. Seien Anfang nahm der Arecha Rum 1879 in Havanna, als die Familie von José Arechabala das Geheimrezept kreierte, aus dem heute noch der Rum von Arecha destiliert wird, und zu diesem zählt Bacardi ebenso wie der Havanna Club Rum. Zumindest damals, denn mit der kubanischen Revolution ist die Herstellung des Arecha Rums in die Massenproduktion amerikanischer Destillen integriert worden.

Rum von Arecha auf den Punkt gebracht:

  • Gründung: 1879
  • Gründungsland: Kuba, Nähe Havanna
  • Gründer: José Arechabala
  • bekannte Marken: Bacardi, Havanna Club

Wird der Rum aber immer noch in Kuba destilliert, dann trägt das Original auch den Namen seines Herstellers und der Genießer darf sich sicher sein, Rum nach altem, traditionellem Rezept und Herstellung zu trinken. Außerdem kann sich der Arecha Rum Genießer auch sicher sein, dass sein Rum nicht durch synthetischen oder industriellen Alkohol gestreckt wurde. Beim Arecha Original Rum, wird auch nur reiner destillierter Rum genossen.

Neben den bekannten Marken wie Bacardi und Havanna Club, ist der Arecha Rum auch für seinen Ron Carta Oro und dem Rom Elixir bekannt. Der Ron Carta Oro ist ein sehr edler Tropfen und verführt bereits durch seine Honig goldige Farbe. Er ist sehr weich, aber dennoch voll im Aroma und schmeckt harmonisch nach Vanille, Honig und Nougat. Der Ron Carta Oro gilt als besonders schonend in seiner Herstellung.

Der Ron Elixir hingegen unterscheidet sich schon durch seinen kräftigen Farbton, der an schwarzem Kaffee erinnert. Die dunkle Farbe erhält der Ron Elixir übrigens durch die zur Herstellung verwendete Zukerrohrmelasse. Dadurch ist der Zuckergehalt des Ron Elixir fünf Mal so hoch wie beim Ron Carta Oro. Der hohe Zuckergehalt ist aber auch dafür verantwortlich, dass der Ron Elixir schon fast wie ein Likör, statt eines Rums schmeckt.

Das besondere an allen Rum Marken von Arecha ist, dass sie sich durch einen langwierigen wie effektiven Prozess der Destillation auszeichnen. Außerdem werden die einzelnen Flaschen noch zwischen drei und fünf Jahre gelagert, zuvor der Rum zum Verkauf angeboten wird. Denn gut Ding braucht Weile, und das gilt ganz besonders für den Rum von Arecha.

Bilder:

Beitragsbild : hoeldino

Rum von Arcane
Rum von Old Monk aus Indien

Ähnliche Beiträge

Rum Marken Übersicht

Bonpland Rum

0
Bonpland Rum: Neuer Rum in alten Fässern Der Bonpland Rum ist vergleichsweise neu im Handel aber kann bereits erhebliche Erfolge…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü