Rum Marken Übersicht

Rum von Old Monk aus Indien

Old Monk ist ein in Ghaziabad produzierter Rum. Er ist der drittmeist verkaufte Rum weltweit. Erfreute er sich anfangs nur in Indien an großer Beliebtheit, so findet er nun auch Einzug in den Europäischen Markt. Besonders in der Barszene ist er aufgrund seines einzigartigen Aromas und der guten Mischbarkeit nicht mehr wegzudenken.

  • Gründungsjahr: 1954
  • Herkunftsland: Indien
  • Alkoholgehalt: variiert je nach Sorte – 37,5%, 40% und 42,8% üblich
  • Alter: i. d. R. 7 Jahre, jedoch auch Flaschen mit 12 Jahren erhältlich
  • Größen: 180ml, 350ml, 750ml, 1l und 2l
  • Farbstoff: nein
  • Destillerie: Mohan Meakin Limited
  • Aufbewahrung: Vor Sonne geschützt und trocken lagern

Herstellung von Old Monk Rum

Old Monk wird mithilfe eines besonderen Reifeprozesses hergestellt. Dabei wird der Rum 7 Jahre (seltener auch 12) in Eichenholzfässern gelagert. Das besondere hierbei ist, dass diese vorher zum Lagern von Sherry genutzt wurden. Dadurch und durch die besonderen klimatischen Bedingungen erlangt der Rum seine dunkle Farbe, seinen Duft und sein individuelles Aroma.

Anzeige (*)

Das unvergleichliche Aroma von Old Monk

Das Aroma des Old Monk Rums ist nicht nur sehr besonders, sondern auch sehr schwer zu beschreiben. Das liegt daran, dass es viele verschiedene Elemente vereint. Es hat einen Hauch von Weihnachtsgebäck, Schokolade, Karamell, Vanille und Frucht, Kakao- und Mandelnoten.

Im Geschmack ist der Old Monk mild und angenehm. Auch mit einem beißenden Nachgeschmack muss man nicht rechnen. Aufgrund seines Aromas eignet er sich zudem wunderbar bei der Zubereitung von Mischgetränken, beispielsweise in Cocktails wie Mai Tai und Longdrinks. Aber auch Pur lässt dieser Rum wunderbar genießen, mit oder ohne Eiswürfel. In seinem Ursprungsland wird er übrigens gerne mit beigemischtem Wasser zu sich genommen.

Old Monk im Hinblick auf andere Rumsorten

Der Old Monk kann problemlos mit anderen Rumsorten mithalten und diese sogar übertreffen. Im Vergleich zu Havana Club hat er einen viel weicheren und längeren Abgang. Er ist vom Geschmack her hochwertig und dennoch preisgünstiger als beispielsweise ein Angostura.

Sein Aroma ist intensiver und einzigartiger als das eines Rumbullion!. Er enthält außerdem keinerlei Farbstoffe oder andere chemische Komponenten und ist in unterschiedlichen Stärken und Größen erhältlich. Man sagt dem Old Monk sogar nach, dass er bei bestimmten Krankheiten helfen soll und keinen Kater verursacht. Inwieweit das stimmt, muss natürlich jeder selbst herausfinden.

Besonders beliebte Produkte des Sortiments

Eine der wohl beliebtesten Old Monk Sorten ist die 0,7 Liter Flasche des Original Old Monk Rums mit 42,8% und 7 Jahren Lagerzeit. Er besticht durch seinen besonderen Geschmack und einem durchaus günstigen Preis. Der Rum ist abgefüllt in einer ansehnlichen bauchigen Flasche.

Ein besonderes Highlight ist außerdem die Old Monk Supreme Monkflasche. Dasselbe Volumen und ebenfalls 42,8% und 7 Jahre Lagerzeit. Jedoch ein noch spannenderes Design als die handelsübliche bauchige Flasche, nämlich in Form eines Mönchs. Ein echter Hingucker, welcher auf keinen Fall in der Hausbar eines jeden Rumliebhabers fehlen darf.

Die Highlights im Programm von Old Monk

Old Monk 7 Jahre Rum

  • Aus der Zuckerrohr-Melasse hergestellt.
  • Herkunft: Indien.
  • Old Monk Rum 7 Jahre ist ein Blend von samtigem, dunklen Rum, mit einem Hauch von Vanille.
  • Im Geschmack mild mit Kakao- und Mandelnoten.
  • Eignet sich hervorragend in Longdrinks.

Der klassische Old Monk Rum 7 Jahre ist ein Blend von samtigem, dunklen Rum, mit einem Hauch von Vanille und einem Alkoholgehalt von 42,8%. Sein Geschmack ist weich, er duftet nach Karamell und seine Konsistenz ähnelt feiner Schokolade. Er eignet sich hervorragend in Longdrinks. Ein Getränk der Lords of India.

Old Monk 12 Jahre Rum

  • Farbe: Tief dunkelbraun
  • Aroma: Feine ausgeprägte Aromen.
  • Geschmack: Sehr weich mit süßen und fruchtigen Aromen von Weihnachtskuchen, Orangen und Schokolade.
  • Serviervorschlag: Am besten pur genießen.

Durch seine lange Reifezeit von 12 Jahren besitzt der Old Monk 12 Jahre einen kräftigen Geschmack, der sich durch vielfältige Aromen auszeichnet. Dieser feine 12 Jahre alte Rum ist einer der besten indischen Rums und wird von Mohan Meakin Limited hergestellt.

Anzeige (*)

Das Fazit zum Old Monk Rum

Auch ich wollte den Old Monk unbedingt ausprobieren und mich von den positiven Rezensionen selbst überzeugen. Ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht und meine Erwartungen übertroffen wurden. Der Old Monk ist ein ausgezeichneter Rum, wenngleich er sich auch von den handelsüblichen Rumsorten aus der Karibik unterscheidet. Sein Aroma ist sehr intensiv und definitiv unbeschreiblich. Besonders Schokolade und Mandeln konnte ich sehr gut herausschmecken. Selbst der Duft ist etwas ganz Besonderes. Obwohl er vom Alkoholgehalt recht stark ist, was von einem Rum ja eigentlich auch erwartet werden sollte, ist er dennoch sehr mild.

Auch der lange und weiche Abgang hat mir sehr gut gefallen. Als langjähriger Rumliebhaber muss ich sagen, dass ich mich fast schäme diesen Rum nicht vorher gekannt zu haben! Ich kann ihn nur guten Herzens weiterempfehlen. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist wirklich gut und der Geschmack ein wahres Erlebnis. Besonders für diejenigen die mal etwas neues ausprobieren möchten, eignet sich der Old Monk Rum wunderbar. Auch wenn ich ihn nur pur und nicht gemischt als Cocktail oder Longdrink probiert habe, so kann ich mir dennoch sehr gut vorstellen, warum er sich in dieser Variante etabliert hat. Wer Rum liebt sollte sich den Old Monk nicht entgehen lassen. Wahrlich ein guter Rum.

Bilder:

Beiragsbild: nile

Rum von Arecha
Rum von Armazem

Ähnliche Beiträge

Rum Marken Übersicht

Rum von Arcane

0
Seit dem 17. Jahrhundert wird in der ehemaligen französischen Kolonie Mauritius Zuckerrohr angebaut. So wollten es die Kolonialherren. Aus dem…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü