Rum Marken Übersicht

Barcelo feinster Rum aus der Karibik

Die besten Rumsorten der Welt kommen aus der Karibik, denn hier wachsen riesige Zuckerrohrplantagen, die die Produktion des Braunen Goldes erst möglich machen. Dem Entdecker Christoph Kolumbus ist zu verdanken, dass das Zuckerrohr in der Karibik bekannt wurde und somit der Grundstein für die weltweite Rumproduktion gelegt werden konnte.

Rum ist für Einheimischen der Karibikinsel nicht nur ein Getränk, es ist Ausdruck der Kultur und begleitet sie ein Leben lang, ob nun auf Geburten, Hochzeiten oder Beerdigungen. So beginnt und endet das Leben der Dominikaner mit dem edlen Getränk, das von vielen Destillerien produziert wird.

Barcelo rum feinster Rum aus der Karibik

Anzeige (*)

Eines der erfolgreichsten Unternehmen ist der Rumproduzent Barcelo. Besonders die goldene Farbe und die einzigartige klare Konsistenz verleihen diesem Rum seinen Charakter. Er wird pur oder auf Eis getrunken und zeigt sich dem Kenner als ein Feuerwerk der Sinne.

Barcelo Rum und seine Geschichte

  • Marke gegründet vom Unternehmen Barcelo Import Export 1930
  • Gründer: Auswanderer aus Mallorca, Julian Barceló

Die Vision des Julian Barceló:

Verbesserung der Qualität des dominikanischen Rums und Angleichung an europäische Standards, er machte Barcelo zu der größten und angesehenste Destillerie in der Karibik. Der große Durchbruch in Europa gelang in den 80er Jahren.

Höchste Auszeichnung: “Bester Rum der Welt vom Beverage Institute of Chicago” Quelle

Anzeige (*)

Das Geheimnis des Barcelo Rum

Tradition und Fortschritt als wichtige Komponenten bei der Herstellung – sorgfältige Auswahl des Zuckerrohrs: nur bester Zuckerrohrsaft wird verwendet

  • hohe Qualität durch heimische Produktion: Anbau von Zuckerrohr und beste klimatische Bedingungen
  • Durchschnittstemperatur von 30˚C und Luftfeuchtigkeit von 90 Prozent (ermöglichen Reifung in einem Jahr gegenüber vier Jahren in Schottland)
  • vom Reifungsprozess des Getränks bis zur Etikettierung alles in heimischen Produktionsstätten gewährleistet authentisches Produkt mit besonderer geschmacklicher Atmosphäre
  • das Besondere: Destillation nach einem Vakuum-Verfahren und lange Lagerung in Holzfässern
  • Fässer: entweder bereits gebrauchte Bourbonfässer aus den USA oder neue Fässer aus Weißeiche
  • nach Blending: Getränk wird in Flaschen gefüllt und in die ganze Welt verschickt
  • Produkt vermittelt karibisches Lebensgefühl verbunden mit einzigartigen Genuss
  • Hauptabnehmer: Spanien und weitere 50 Länder Rum: eine kleine Warenkunde
  • Differenzierung zwischen dunklen, hellen und klaren Sorten
  • Unterscheidung nach Süße oder Konsistenz möglich
  • Herstellung: Maische aus Melasse und Wasser wird zum Fermentieren gebracht
  • anschließend: Destillation und Lagerung
  • alkoholischer Trinkgehalt: mindestens 37,5 %
  • auch Mischprodukte sind im Trend

Anzeige (*)

Barcelo Rum: Genuss in seiner puren Form

  • am beliebtesten Imperial: reichhaltiges Aroma und lange Reifezeit von mindestens acht Jahren im Fass Besonderheiten: orange-gelbe Farbe als Qualitätsmerkmal und Aroma mit Noten von Kakao bis Walnuss
  • fruchtiger und glatter Abgang mit rauchigen und herben Aromen
  • Gran Anejo: etwas weicher und süßer – Geschmack ähnlich von Sherry
  • reift mindestens drei Jahre, Alkoholgehalt von ca. 38 %
  • Verwendung auch in Cocktails oder Longdrinks möglich

Barcelo Sorten zum Mixen

  • weißer Platino Rum mit Alkoholgehalt von ca. 40 %
  • erfrischend und fruchtig, mit Noten von Vanille und Karamell
  • cremig weiß statt golden: Ron Barcelo Cream mit 17 % Alkohol (besonders für Frauen)
  • auch zum pur Trinken geeignet
Barcelo feinster Rum aus der Karibik
5 (100%) 6 vote[s]
Barbancourt Rum
Bàvaro Rum – Eine Reise in die Karibik

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü