Rum Marken Übersicht

Bermudez Rum

Die Brüder Diego und Juan Bermúdez

Der Überlieferung nach brachten die beiden Brüder Diego und Juan Bermúdez, beides Begleiter von Christoph Columbus, auf dessen erster Reise, in die Neue Welt, Zuckerrohrschösslinge auf die Insel Hispaniola, auf der heute die Dominikanische Republik und Haiti liegen.

Seit dieser Zeit wird dieser Rohstoff in der ganzen Karibik angebaut und ist ein unverzichtbarer Hauptbestandteil von karibischem Rum. Während bis in das 16. Jahrhundert eher Sklaven ein Getränk dem Rum ähnlich, tranken und die spanischen Eroberer sich an Wein berauschten, entwickelte sich später aus verschiedenen Krisen heraus, eine regelrechte Rumkultur, die alle gesellschaftlichen Schichten erfasste. Rum ist in vielen karibischen Ländern Nationalgetränk Nummer Eins.

Rum von Bermudez

Einer der renommiertesten und bekanntesten Marken für karibischen Rum ist der von Ron Bermúdez. Seit 1852 destillieren die erfahrenen Kellermeister der Firma erstklassige Rumsorten.

Anzeige (*)

Philosophie und Nachhaltigkeit

Bei der Auswahl des verwendeten Zuckerrohrs wird besonders darauf geachtet, dass die, Bermúdez anliefernden Bauern und Genossenschaften, beim Anbau des Zuckerrohrs auf Nachhaltigkeit bedacht sind. So soll besonders auf Insektizide und Pestizide verzichtet werden und der Boden nicht mit Monokulturen überbeansprucht werden. Das bringt letztlich nicht nur Nachhaltigkeit sonder bürgt auch für die Qualität des Endproduktes.

Selbstverständlich muss auch der Preis stimmen, und zwar für beide Seiten, aber nicht umsonst ist der Rum von Bermúdez einer der beliebtesten in der Dominikanischen Republik in allen Bevölkerungsschichten. Fair Trade, wird deshalb bei Bermúdez großgeschrieben.

Anzeige (*)

Drei „Amigos“

RON BERMUDEZ ANIVERSARIO

Der Star unter den verschiedenen Sorten der Rum Marke Bermudez, ist zweifellos RON BERMUDEZ ANIVERSARIO. Dieser erstklassige und streng auf Jahrgänge limitierte Rum reift mindesten 12 Jahre in Eichenfässern und spiegelt die karibische Lebensfreude und Kultur am ehesten wieder. Für denjenigen der eine außergewöhnliche Qualität und exquisiten Geschmack sucht ist dieser Rum der perfekte Begleiter. Mit einer dem rötlichen Bernstein ähnelnden Farbe und einem komplexen Aroma aus gerösteten Früchten, trockenem Holz und den feinen Tönen des Karamells, erfüllt sich am Gaumen ein Abgang von Cognac und einer angenehm weichen Textur. Mit diesem Rum kann man den Tag karibisch ausklingen lassen. Pur ist Bermudez Rum immer eine Sensation für sich.

RON BERMUDEZ AÑEJO SELECTO

Ein guter Bekannter der professionellen Barkeeper dieser Welt ist RON BERMUDEZ AÑEJO SELECTO. Ein köstlich raffinierter Rum, mit einem großartigen Charakter und einer dazu passenden Farbe mit einer Aura von goldenen Flözen. Er ist hervorragend für Longdrinks geeignet und empfiehlt sich jedem Gaumen mit Berührungen zur Vanille und karamellisiertem Honig. Er bietet ein vollkommenes Gleichgewicht im Geschmack und selbstverständlich lässt sich dieser Rum bester Qualität auch pur genießen.

RON BERMUDEZ BLANCO

Doppelt destilliert zeichnet sich dieser brillante Rum durch eine schon fast pedantische Glattheit aus und prädestiniert ihn somit sich im Glas mit verschiedenen ausgesuchten Zutaten zu vereinen und das Cocktailglas zu adeln. Die Reinheit ist es aber auch, die es erlaubt diesen schon fast perfekten Rum, zu jeder Tageszeit zu genießen. Ein sehr angenehmer Charakter mit harmonischem Geschmack.

Anzeige (*)

Als Cocktail? Oder doch lieber pur?

Rum Bermudez ist mit Sicherheit einer der vielseitigsten Spirituosen dieser Welt. Wer denkt bei Rum nicht an karibisches Feeling am Strand mit einem Glas Mojito oder einem Cuba Libre? Welche Cocktailbar käme ohne ihn aus? Hunderte von Rezepten für Longdrinks und Cocktails, die mit Rum zubereitet werden, gibt es auf der Welt und Tausende Gelegenheiten sie zu trinken. Aber auch pur darf man guten Rum in Premiumqualität genießen. Der Kenner im Übrigen trinkt guten Rum niemals mit Eis aber durchaus verdünnt mit destilliertem Wasser.

Vergleich mit anderen Rumsorten

Ein Vergleich der Rum Marke Bermudez mit anderen Marken, ist wenn überhaupt, dann nur zwischen karibischen Anbietern möglich, denn das für den Zuckerrohranbau perfekte Klima, die Erfahrung der Kellermeister und das Herzblut für die Herstellung des echten karibischen Rums, gibt es letztlich nur hier. Ja der Geschmack, über den darf gestritten werden aber, der Kenner wird sagen: Einmal Bermudez Rum, immer Bermudez Rum. Der Preis liegt dabei durchaus in einem vertretbaren Bereich, und verstecken muss sich Rum der Marke Bermudez dabei nicht. Zum Wohl!

Bentley B13 Rum von Barbados
Botucal Rum ein milder Rum der nicht nur Rum Neulinge begeistert.

Ähnliche Beiträge

Rum Marken Übersicht

Rum von Banks

0
Die Banks Rum Kollektion ist ein Verschnitt mehrerer Rumsorten grundverschiedenen Ursprungs. Das macht ihn zu einem ganz besonderen Tropfen. Die…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü